Wir haben überarbeitete Versionen der OMRON Datenschutz-Richtlinien und Cookie-Richtlinien veröffentlicht. Die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen unterliegt diesen überarbeiteten Bedingungen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterverwenden, stimmen Sie unserer Cookie -Richtlinie zu, die im Mai 2018 überarbeitet wurde.

Cookies zulassen

Datenschutzrichtlinie OMRON

1. Einleitung

Vertraulichkeit und Datenschutz sind allen Mitarbeitern der Omron Healthcare Europe B.V. und ihrer Tochterunternehmen in den EMEA-Staaten („OMRON“ oder „wir“) ein Anliegen. Die vorliegende Richtlinie legt die Grundlage für die Weise fest, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, wenn Sie unsere Produkte erwerben („Produkte“) oder wenn Sie unsere Websites oder Apps aufrufen, mit uns interagieren oder andere Services von uns verwenden („Services“). Lesen Sie bitte die folgenden Abschnitte sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten und der Art, wie wir sie behandeln, zu verstehen.

2. Von uns gesammelte personenbezogene Daten

Im Rahmen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie umfasst der Begriff „personenbezogene Daten“ alle Informationen, anhand derer wir Sie identifizieren können (zusammenfassend als „personenbezogene Daten“ bezeichnet). Zu den personenbezogenen Daten, die wir in dem Moment sammeln, wenn Sie unsere Produkte erwerben oder unsere Services nutzen, gehören folgende:

Bei gewöhnlichen personenbezogenen Daten:

a. Ihre Kontaktdaten. Ihr Name, Ihre Postadresse und andere Kontaktdaten, z. B. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Ihre Anfragen, alle Beschwerden, die Sie möglicherweise haben, oder andere Daten, die Sie ggf. freiwillig bereitstellen.

b. Automatisch gesammelte Informationen. Technische Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Browsertyps und dessen Version), die wir ggf. sammeln, wenn wir Cookies, Web Beacons und vergleichbare Technologien auf unseren Websites einsetzen, mit denen Informationen zur Nutzung unserer Websites oder Apps gesammelt werden. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie ausführliche Informationen hierzu.

c. Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer Online-Services. Dazu zählen Daten bezüglich der von Ihnen besuchten Seiten, der Produkte und Services, die Ihnen gefallen, und – wenn wir einen Webshop betreiben – der Inhalt Ihres abgebrochenen Kaufs.

d. Ihre Online-Einkäufe. Dies sind Daten, die wir sammeln, wenn Sie ein Produkt online erwerben, z. B. die Menge und das Datum Ihres Kaufs, das von Ihnen erworbene Produkt oder der erworbene Service, die Website, über die Sie Ihren Kauf tätigen, die Zahlungsmethode, der Zahlungsstatus, Rabatte, die Liefermethode und die Lieferadresse.

e. Ihre Reviews. Die Meinungen, Erfahrungen, Präferenzen und Interessen sowie Produkt- und Veranstaltungs-Reviews, die Sie auf unseren Websites veröffentlichen oder mit uns online oder über Social Media teilen.

f. Ihre Kommunikationsdaten. Ihre Anfragen, etwaige Beschwerden, die Sie ggf. haben, und alle anderen Daten, die wir bei einer Kommunikation mit Ihnen per Telefon, E-Mail, Social Media oder andere elektronische Verfahren erhalten.

g. Aus anderen Quellen gewonnene Informationen. Wir sammeln ggf. Informationen aus im Handel erhältlichen Quellen wie Datensammlungen und öffentlichen Datenbanken. Unter Umständen dürfen wir diese Informationen (z. B. Name, Interessen, öffentlich beobachtete Daten) mit den Daten verknüpfen, die wir von Ihnen erhalten, damit wir Ihnen eine optimale Auswahl der für Sie relevanten Informationen erstellen können und damit wir unsere Services und Produkte optimieren können. In dem Fall, wo dies gesetzlich vorgesehen ist, werden wir Sie jeweils gesondert um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten.

Für spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten:

Außerdem sammeln wir Daten zu Ihrer Gesundheit, die Sie uns freiwillig bei einer Interaktion mit uns bereitstellen, z. B. wenn Sie bestimmte gesundheitsbezogene Produkte oder Services von Omron verwenden. Wir sammeln ausschließlich Daten zu Ihrer Gesundheit, die Sie uns freiwillig geben, und dies auch nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung oder unter Ihrer Anleitung und nur für die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit verweigern oder widerrufen. Lesen Sie dazu bitte den nachfolgenden Abschnitt „Ihre Rechte“.

3. Verwendungszwecke für personenbezogene Daten

OMRON sammelt und nutzt Ihre personenbezogenen Daten für die unten angegebenen Zwecke und auf gesetzlicher Grundlage. Bitte beachten Sie: Wenn wir bereits Informationen von Ihnen gespeichert haben, nutzen wir diese Informationen ggf. für dieselben Zwecke.

a. Für die Durchführung unseres Vertrags mit Ihnen: Um unseren Verpflichtungen nachzukommen, die sich aus etwaigen Verträgen ergeben, die zwischen Ihnen und uns geschlossen wurden, und um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen und Services bereitzustellen, einschließlich einer Bearbeitung Ihrer Anfragen, Fragen oder Beschwerden. Falls es möglich sein sollte, Produkte online zu bestellen oder online Services anzufordern, verarbeiten wir diese Daten zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Käufe und Aufträge.

b. Für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten (sowohl in zusammengefasster als auch separater Form) – z. B. Ihre Kontaktdetails, Ihre Kontodaten und Daten zur elektronischen Identifizierung – für Zwecke der Werbung für unsere Produkte und Services und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu Marketing- oder anderen gewerblichen Zwecken verwenden, wenn Sie bereits Kunde von uns sind. Wir dürfen die Daten aber auch zur Analyse und zur Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Services verwenden und dazu, Sie als Kunde zu verstehen und Ihnen als Nutzer einen besseren Service zu bieten. Damit können wir persönliche Profile anlegen, bewerten, welche Dinge Ihnen gefallen, die Wirksamkeit der Werbung messen und verstehen, die wir Ihnen und anderen bereitstellen, und Ihnen relevante Werbung ausliefern.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch für eigene, sonstige berechtigte geschäftliche Interessen verwenden, z. B. um Gesamtstatistiken zu den Nutzern unserer Services zu generieren, zur Planung, Entwicklung, Herstellung, zum Vertrieb, zur Installation und Wartung von Maschinen und Ausrüstung; zur Unterstützung bei Sicherheitsangelegenheiten und Bekämpfung von Betrug; zur Administration unserer Website und für den internen Betrieb, einschließlich Fehlersuche, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische und umfragebezogene Zwecke; zur Erleichterung unseres Geschäftsbetriebs, zur Umsetzung von Unternehmensrichtlinien und -verfahren; um uns in die Lage zu versetzen, Gesellschaftstransaktionen wie Fusionen, Verkäufe, Umstrukturierungen, Veräußerungen von Vermögenswerten oder Unternehmensteilen von OMRON, Akquisitionen, Insolvenzen oder vergleichbare Ereignisse durchzuführen, oder für sonstige berechtigte geschäftliche Interessen in dem nach geltenden Recht zulässigen Umfang.

c. Verwenden von Daten basierend auf Ihrer Zustimmung: Wir verwenden ggf. personenbezogene Daten, die weiter oben im Unterabschnitt „Spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten“ genannt sind, für die im Unterabschnitt festgelegten Zwecke; wir tun dies allerdings erst, nachdem wir Ihre Zustimmung dazu erhalten haben.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ggf. für Marketing-Mitteilungen (basierend auf Ihren Profilen) per E-Mail, SMS oder auf anderen elektronischen Wegen, wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen. Lesen Sie dazu bitte den nachfolgenden Abschnitt „Ihre Rechte“.

d. Zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen: Ihre personenbezogenen Daten können verwendet werden, um angemessene Geschäftsunterlagen zu führen, um rechtmäßige Bitten von öffentlichen Behörden zu erfüllen und um geltenden Rechtsvorschriften und Bestimmungen zu entsprechen oder wenn dies anderweitig gesetzlich gefordert wird.

4. Gemeinsame Verwendung

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit den folgenden Parteien:

a. Datenverantwortliche in der OMRON Group. Ihre personenbezogenen Daten werden von den zuständigen OMRON-Unternehmen gemeinsam verwendet, die Ihre personenbezogenen Daten gemäß der in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschriebenen Weise nutzen dürfen. Eine Übersicht der jeweils zuständigen OMRON-Unternehmen finden Sie hier. If you would like to contact any of these companies, please send an email to dpo@eu.omron.com.

b. Dienstanbieter und Verarbeitungseinrichtungen. Von Zeit zu Zeit werden Drittanbieter von uns eingesetzt. Dazu gehören:

• Geschäftspartner, Lieferanten (z. B. IT-Dienstleister) und Subunternehmer für die Erfüllung etwaiger Verträge, die wir mit ihnen schließen, oder um Leistungen in unserem Auftrag zu erbringen;

• Finanzinstitute, vorwiegend, um Untersuchungen bei Kreditanträgen bezüglich unserer Kunden durchzuführen;

• Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website helfen, z. B. Google Analytics.

Mit der von ihnen bereitgestellten Dienstleistung erfolgt in unserem Auftrag der Aufruf, der Empfang, die Verwaltung oder eine anderweitige Verarbeitung personenbezogener Daten. In unseren Verträgen mit diesen Dienstanbietern ist die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die eigenen Zwecke dieser Dienstleister nicht gestattet. Unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Vorschriften unternehmen wir in einem vernünftigen geschäftlichen Rahmen alle Bemühungen, von Dritten zu verlangen, dass sie angemessene Sicherheitsvorkehrungen für Ihre personenbezogenen Daten treffen und diese ausschließlich gemäß unseren Anweisungen verarbeiten.

c. Partner. Mitunter bieten wir Ihnen möglicherweise einen Service in Zusammenarbeit mit Partnern an (z. B. Co-Sponsoren oder Lizenzgeber, Lizenznehmer oder Händler für Produkte unserer Marke). Wir müssen daher Ihre personenbezogenen Daten diesen Partnern zugänglich machen. Gemäß geltendem Recht unternehmen wir in einem vernünftigen geschäftlichen Rahmen alle Bemühungen, von Dritten zu verlangen, dass sie angemessene Sicherheitsvorkehrungen für Ihre personenbezogenen Daten treffen und diese ausschließlich gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Wir teilen Ihnen auch explizit den Datenaustausch mit, und Sie haben dann die Möglichkeit, dem zu widersprechen. Wo gesetzlich vorgeschrieben, bitten wir Sie um Ihre vorherige Zustimmung.

d. Dritte bei einer Gesetzesvorgabe. Wir machen Ihre personenbezogenen Daten auch zugänglich, wenn die Offenlegung gesetzlich gefordert wird oder im Rahmen einer Untersuchung, einer gesetzlichen Vorschrift, eines gerichtlichen Verfahrens, eines Gerichtsbeschlusses oder gegen uns eingeleiteter rechtlicher Schritte oder um die Rechte von OMRON und/oder ihrer Tochterunternehmen und die Sicherheit unserer Systeme sowie Websites zu schützen.

e. Dritte in Verbindung mit einer Gesellschaftstransaktion. Darüber hinaus können Informationen zu unseren Kunden, einschließlich personenbezogener Daten, im Rahmen einer Fusion, eines Verkaufs, einer Übertragung der Vermögenswerte von OMRON, einer Akquisition, einer Insolvenz oder eines vergleichbaren Ereignisses zugänglich gemacht werden.

f. Andere Dritte basierend auf Zustimmung. Außerdem dürfen wir Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, einem Dritten zugänglich machen, wenn Sie dem zugestimmt oder uns aufgefordert haben, dies zu tun.

5. Internationaler Transfer Ihrer personenbezogenen Daten

In den meisten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet. Wir informieren Sie jedoch, dass OMRON personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, auch an Länder außerhalb des Lands, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, überträgt und diese dort verarbeitet, z. B. nach Japan. Die Gesetze dieser Länder bieten möglicherweise nicht dasselbe Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten. OMRON wird sich deshalb bemühen zu gewährleisten, dass alle angemessenen Sicherheitsvorkehrungen für eine solche Datenübertragung getroffen wurden und alle geltenden Gesetze und Vorschriften in Verbindung mit einer solchen Datenübertragung eingehalten werden, insbesondere für personenbezogene Daten, die in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden. Das bedeutet, dass wir aus rechtlicher Sicht notwendige Verträge mit Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen haben, die von der Europäischen Kommission oder, wo erforderlich, einer anderen Aufsichtsbehörde genehmigte Standardvertragsklauseln enthalten.

Sie sind berechtigt, eine Kopie jeglicher Unterlagen zu erhalten, die zeigen, dass geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Fordern Sie diese per E-Mail unter dpo@eu.omron.com an.

6. Sicherheit

OMRON ergreift angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von technischen, physischen und organisatorischen Maßnahmen ordnungsgemäß geschützt werden, sodass sie gegen unbefugte oder ungesetzliche Verwendung, Änderung, unbefugten Zugriff oder unbefugte Offenlegung, zufällige oder unerlaubte Zerstörung und Verlust gesichert sind.

Wir ergreifen Schritte, um den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Personen zu beschränken, die Zugriff darauf haben müssen, weil einer der in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke erfüllt wird. Darüber hinaus stellen wir vertraglich sicher, dass alle Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, gleichermaßen Maßnahmen vorhalten, die die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten auf sichere Weise schützen.

7. Aufbewahrung der Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um den Zweck zu erfüllen, für den sie gesammelt wurden (z. B. für den Zeitraum, den wir benötigen, um Ihnen Kundendienst zu liefern, Fragen zu beantworten oder technische Probleme zu lösen), es sei denn, dass ein längerer Zeitraum gesetzlich gefordert ist oder benötigt wird, um Rechtsansprüche abzuwehren.

8. Ihre Rechte

Vorbehaltlich der im geltenden Gesetz dargelegten Bedingungen haben Sie das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, anzufordern, zu überprüfen, zu korrigieren, zu aktualisieren, zu unterdrücken, einzuschränken oder zu löschen oder, wenn Sie eine elektronische Kopie dieser personenbezogenen Daten erhalten möchten, um sie an eine andere Firma zu übertragen, eine E-Mail an dpo@eu.omron.com zu schicken, in der Sie Ihre Anforderung spezifizieren. Wir werden auf Ihre Anforderung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht reagieren.

Bitte nennen Sie uns in Ihrer Anforderung, welche personenbezogenen Daten geändert werden sollen, ob Ihre personenbezogenen Daten in unserer Datenbank unterdrückt werden sollen oder welche Beschränkungen wir der Nutzung dieser Daten auferlegen sollen. Wir versuchen, Ihre Anforderung so schnell wie unter den gegebenen Bedingungen möglich umzusetzen.

Bitte beachten Sie, dass wir gegebenenfalls bestimmte personenbezogene Daten zu Aufzeichnungszwecken und/oder zur Durchführung von Transaktionen aufbewahren müssen, die Sie vor der Anforderung einer Änderung oder Löschung begonnen haben.

Falls Ihre personenbezogenen Daten basierend auf Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, können Sie diese Zustimmung jederzeit zurückziehen, indem Sie eine E-Mail an dpo@eu.omron.com schicken, in der Sie Ihre Anfrage spezifizieren. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung basierend auf einer Zustimmung vor ihrem Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, insbesondere in Ihrem Wohnsitzmitgliedstaat, wenn Sie glauben, dass die Sammlung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten die vorliegende Datenschutzrichtlinie oder geltendes Recht verletzt.

9. Sonstige Websites

Unsere Websites können von Zeit zu Zeit Links zu und von Drittwebsites enthalten, z. B. von unseren Geschäftspartnern, Social-Media-Netzwerken, Branchenvereinigungen und Tochterunternehmen. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte Folgendes: Diese Websites haben unter Umständen ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Datenschutzrichtlinien. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites weiterleiten.

10. Änderungen an der Richtlinie

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit überarbeitet werden. Die aktualisierte Version wird Ihnen auf unseren Websites zur Verfügung gestellt. Sollte sich jedoch die Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten grundlegend verändern oder die Änderung in irgendeiner Weise relevant für Sie sein, werden wir sicherstellen, dass Ihnen diese Information bekannt gemacht wird, bevor sie tatsächlich wirksam wird.  

11. Kontaktinformationen

Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder ganz allgemein zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei OMRON haben sollten oder wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail unter dpo@eu.omron.com und geben Sie darin auf jeden Fall die Art Ihrer Frage an.

Ausfertigungsdatum: Mai 2018